icon phone

Exkursionen

Exkursionen

Biologie-Kurse am Heiligen Meer Der Biologie-Leistungskurs der Q1 verbringt im Herbst einige Tage am Heiligen Meer. Hier erkunden die Schülerinnen und Schüler die Heidelandschaft, führen...

Presse Echo

Presse Echo

Folgende Artikel sind in der Lokalpresse erschienen: 2017   Direkter Draht zu den Azubis Pianer werden zu DFB-Coaches ausgebildet Pius-Schüler besuchen die FH Müster "Berufe-Dating" am...

Pius Briefe

Pius Briefe

Im Dezember 2013 erschien der Pius-Brief in der 28. Ausgabe, er leitet durch die wichtigsten Aspekte unseres Schullebens im vergangenen Kalenderjahr.   Pius Brief 2013 Pius Brief 2012 Pius...

  • Exkursionen

    Biologie-Kurse am Heiligen Meer

    Der Biologie-Leistungskurs ...

  • Presse Echo

    Folgende Artikel sind in der Lokalpresse erschienen:

    2017

     

  • Pius Briefe

    Im Dezember 2013 erschien der Pius-Brief in der 28. Ausgabe, er leitet ...

Sieger Jungen 6er

Wie in den vergangenen 10 Jahren auch gab es beim diesjährigen Finale des Tischtennis-Milchcups am Ende wieder strahlende Sieger. Die Klassenvertretungen traten dabei zu den Schulfinal-Spielen gegeneinander an. Unsere Schüler-Reporter Maxi, Christine, Johanna und Frederike aus den Klassen 5b und 6a waren mit dabei und haben ihre Eindrücke aufgeschrieben.

Am Donnerstag, den 7. Dezember fand in der 5. und 6. Stunde der Milchcup am St.-Pius-Gymnasium statt. Alle Klassen die daran teilgenommen haben, durften mit jeweils vier Teams antreten. So war jede Menge los an den sechs Tischtennis-Platten in der Turnhalle. Diese war auch auf den Rängen gut besetzt; alle Klassen wurden von ihren Mitschülern lautstark unterstützt. Vor allem wegen der guten Stimmung hat das Turnier allen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Die Jungen der 5er und 6er Klassen mussten sogar wegen der hohen Teilnehmer-Zahl eine Woche später nochmal ran, um ihre letzten Partien zu absolvieren.

Bei den Jungen der 5en Klassen blieb es bis zum letzten Spiel spannend. Die 5C mit Justus Sieverding, Constantin Keßler, Elias Messing, Julian Rose und Ben-Philipp Bensberg
behielt schließlich die stärkeren Nerven und verwies die 5B mit Maximilian Beiring, Timm Kirchesch, Janne Nührenbörger, Paul Reimer und Julius Störzer knapp auf den 2. Platz.

Die 5C zeigte sich auch bei Mädchen-Mannschaften der Klassen 5 in hervorragender Verfassung. Jule Vogt, Karlotta Schimpf, Lou Marlen Elsinghorst, Carlotta Gerding, Laura Wensing gewannen alle fünf Spiele und gaben dabei nur zwei Punkte ab. Zweite wurde die 5A mit Carla Maiwald, Pia Sczepanek, Emma Güldenhöven und Pauline Hengst.

Bei den Jungen-Mannschaften der Klassen konnte die 6B mit Jannis Völker, Lutz Vierhaus, Fabio Funke, Carlos Ewertz und Lutz Homann dominieren. Sie gewannen alle fünf Partien. Zweiter wurde in einem starken Wettbewerb die 6A mit Laurenz Schneider, Moritz Steinkamp, Leonard Rump und David Eilmann.

Bei der Mädchen-Konkurrenz der Klassen 6 dominierte die Klasse A den Wettbewerb. Nele Schlüter, Veronika Kijas, Frederike Wagner, Johanna Bix wiederholten ihren Vorjahres-Erfolg eindrucksvoll mit fünf Zu-Null-Siegen. Platz zwei ging an die C mit Hannah Bröcker, Johanna Feldmann, Linnea Herrmann, Anna Wiedau und Mia-Sophia Evers.

Alle vier Siegerteams werden im Januar zu den Bezirksmeisterschaften nach Telgte fahren, um dort gegen die anderen Schulsieger anzutreten. Im vergangenen Jahr konnten dort zwei PIUS-Teams sogar gewinnen und nach Düsseldorf zum Landesfinale fahren.

Sieger Jungen 5er1

Sieger Mädchen 5er